Controller flashen

Aus AVR32-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Programm auf den Mikrocontroller zu übertragen. Wenn Sie einen JTAG Adapter besitzen (AVR-Dragon / AVR ONE! / JTAG ICE MKII / JTAG ICE3), dann können Sie das Programm damit übertragen.

Falls Sie keinen JTAG Adapter besitzen, geht es auch mittels Bootloader, Flip und einem einfachen USB Kabel.

Flashen via USB

Sie stecken das Entwicklungsboard mit der USB Schnittstellen an ihren PC an. Auf den meisten Entwicklungsboards Boards befinden sich 2 Taster (RESET / BOOT).


Starten des Bootloaders:

1. haltet Sie den BOOT Taster gedrückt.

2. drücken Sie zusätzlich kurz den RESET Taster.

3. dann lassen Sie den BOOT Taster wieder los.

1. 2. 3.

boot1.jpg

boot2.jpg

boot3.jpg

Windows sollte jetzt eine Meldung bringen: "Neue Hardware gefunden".

Die passenden Treiber befinden sich im Ordner von FLIP. Folgenden Ordner geben Sie z.B. als Suchpfad an:

C:\Programme (x86)\Atmel\Flip 3.4.7\usb

Jetzt sollte Windows den Treiber installieren. Im Geräte-Manager können sie überprüfen, ob die Installation fehlerfrei war.

bild1.png


Als nächstes müssen Sie den Ordner öffnen, in dem sich ihr Projekt befindet. Hier befinden sich zusätzliche Unterordner mit dem Namen: Debug oder Release. In diesen Unterordnern befindet sich ihr Output Files.

bild2.png


Für uns interessant ist die Datei: "mein_erstes_projekt.elf".

Um die Datei mittels Bootloader zu flashen, brauchen Sie ein spezielles Komando. Sie erstellen eine neue Textdatei, diese nennen Sie: "flash_projekt.cmd".

Mit rechtsklick -> Bearbeiten können Sie den Inhalt bearbeiten. Sie schreiben hier folgende Zeilen rein:

batchisp -device at32uc3b0512 -hardware usb -operation erase f memory flash blankcheck loadbuffer mein_erstes_projekt.elf program verify start reset 0 


Falls Sie einen anderen Mikrocontroller benutzt, oder ihr Projekt anders heißt, dann müssen Sie den Inhalt dementsprechend abändern.

Zuletzt speichern Sie die Datei ab.

Mit Doppelklick wird die "flash_projekt.cmd" ausgeführt.

Falls Sie alles richtig gemacht habt, sollte sich folgendes Fenster öffnen und ihre LED blinken:

bild3.png


Falls Sie eine Warnung bekommen:

WARNING: The user program and the bootloader overlap!

Sollten Sie sich im Bereich Erstes C Program ''(LED blinken)'' das Linkerscript noch einmal ansehen.


Viel Spaß bei weiteren Projekten!!!



Getting Startet: Compiler Installation - Projekt erstellen - Erstes C Program ''(LED blinken)'' - Controller flashen

Meine Werkzeuge